Wichtiger Hinweis zu Spam-Mails

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit einigen Tagen sind Spam-Mails im Umlauf, die vermeintlich von TeilnehmerInnen unserer Fachnetze stammen und teilweise auch deren Uminfo-Mailadressen verwenden.

Die Mails enthalten virenverseuchte Anhänge im alten doc-Format.

Folgende Merkmale deuten darauf hin, dass es sich nicht um die "echten" Absender handelt:

  • keine persönliche Anrede
  • die Absender-Mailadresse ist nur im ersten Teil (scheinbar) vertraut, im zweiten Teil hingegen ominös (z. B. "jibon.utspbd.com")
  • die Hinweise zu einer vermeintlichen Rechnung oder sonstige Aussagen sind unbegründet

Bitte öffnen Sie auf keinen Fall die angehängte(n) Datei(en)! Falls Sie der Meinung sind, dass es sich um eine "echte Mail" handeln könnte, halten Sie vor dem Öffnen des Datei-Anhangs Rücksprache mit dem als Absender angegebenen Uminfo-Teilnehmer.

Ihr Kinderumwelt-Team