+++ Aktuelle Hinweise zu Spam-Mails +++

1.7.2021

1. Link auf keinen Fall anklicken: Spam mit dem Betreff "Dringende Informationen (versichertes Ereignis)"

Wieder einmal geistert bereits bekannter, diesmal leicht modifizierter Spam mit dem Betreff "Dringende Informationen (versichertes Ereignis)" herum. Er kann unbesehen gelöscht werden.

Warum wird er (noch) nicht vom Spamfilter abgefangen?

Unsere Erklärung ist, dass der Spam "geschickt abgefasst wurde": Er enthält viel Text, keine Bilder, keine Links und kaum "Reizworte" (alles untypisch für Spam).

Trotzdem: unser Spamfilter lernt dazu und die KI unseres Filters wird immer besser.

2. Link auf keinen Fall anklicken: Spam mit dem Betreff "Mailbox Size Warning for account max.mustermann@uminfo.de" oder "Some email messages could not be delivered"

Diese Meldung suggeriert, dass die eigene Mailbox voll sei und einige Mails deshalb nicht zugestellt werden könnten. Auch diese Meldung kann unbesehen gelöscht werden.

Unsere Prüfung hat ergeben, dass das (angeblich volle) Postfach ganz normal funktioniert. Bitte klicken Sie nicht auf irgendwelche Links.

8.1.2021

seit einiger Zeit sind vermehrt Spam-Mails im Umlauf, die vermeintlich von TeilnehmerInnen unserer Fachnetze stammen und teilweise auch deren Uminfo-Mailadressen verwenden.

Die Mails enthalten virenverseuchte Anhänge im alten doc-Format oder Links zu verseuchten Websites.

Folgende Merkmale deuten darauf hin, dass es sich nicht um die "echten" Absender handelt:

  • keine persönliche Anrede
  • die Absender-Mailadresse ist nur im ersten Teil (scheinbar) vertraut, im zweiten Teil hingegen ominös (z. B. "jibon.utspbd.com")
  • etwaige Hinweise zu einer vermeintlichen Rechnung oder sonstige Aussagen sind unbegründet

Bitte öffnen Sie auf keinen Fall die angehängte(n) Datei(en) und klicken Sie nicht auf die Links!

Falls Sie der Meinung sind, dass es sich um eine "echte Mail" handeln könnte, halten Sie vor dem Öffnen des Datei-Anhangs Rücksprache mit dem als Absender angegebenen Uminfo-Teilnehmer.

Ihr Kinderumwelt-Team